Vorstand

DER VORSTAND DER IGPP
Leon de Haas studierte Philosophie
und Massenpsychologie und -kommunikation an der Universität Amsterdam (1977). Er arbeitete als Assistent-Dozent Philosophie an der Universität Amsterdam, als Dozent an der Den Haag Akademie für Sozialarbeit, und als freelance Forscher für Philosophie an der Erasmus Universität Rotterdam. 1976 hat er angefangen, Philosophische Praxis zu praktizieren in den unterschiedlichen Bereichen von Gemeinschafts-, Organisations-, Führungs- und Persönlichkeits-Entwicklung. Seit 2005 ist er Geschäftsführer seiner eigenen Philosophischen Praxis ‘PlatoPraktijk’ und seit 2015 Vorsitzender der IGPP.

Homepage

leondehaas2
Svenja Natascha Lüdemann, Studium der Philosophie, Psychologie und der Betriebswirtschaftslehre. Partner der L&L Partnerschaftsgesellschaft und Inhaberin der philosophischen Praxis Facing Akropolis. Davor für die Beratungshäuser Ernst & Young und Arthur Andersen tätig.

Seit 2015 ist sie stellvertretende Vorsitzende der IGPP.

 svenja3
Professor Dr. Anders Lindseth ist in Norwegen Professor für praktische Philosophie am Zentrum für praktisches Wissen der Hochschule in Bodø und in Schweden an der Kunstfakultät der Universität Göteborg. Er führt seit 1989 eine Philosophische Praxis. Von 1993 bis 2003 war er stellvertretender Vorsitzender der Internationalen Gesellschaft für Philosophische Praxis (IGPP) und seit November 2007 ist er erneut Mitglied des Vorstandes. Seit 1971 ist er Meditationslehrer der norwegischen Acem-Schule für Meditation.

 

 
Dr. Heidemarie Bennent-Vahle, Autorin mit intensiver Vortragstätigkeit, verschiedene Gastdozenturen an Universitäten und Fachhochschulen, Lehraufträge im Bereich Ethik, Unterrichtstätigkeit am Euregio-Kolleg (Deutsch, Philosophie), langjährige Lehrtätigkeit in Frankreich (Chambéry und Rennes), logotherapeutische Ausbildung. Theoretische Arbeiten vor allem zur Gender-Thematik.
Homepage

 


Dr. Bernd Groth, Philosophischer Praktiker und katholischer Theologe, Studium der Philosophie, Theologie und Slawistik in Münster, München, Rom, Paris und Frankfurt a.M., Dr. theol. (bei Prof. Dr. P. Knauer), Übersetzungen, Lehrtätigkeit in Rom, Innsbruck und Nowosibirsk, Vorträge und Veröffentlichungen, Arbeitsschwerpunkte: Religionsphilosophie, Russische Philosophie, Antike und Lebenskunstphilosophie. Philosophische Praxis seit 2000, hauptsächlich Einzelberatung.
Homepage

 

 groth2
Roger Wisniewski studierte Ingenieurwissenschaften und war Mitinhaber einer Berliner Unternehmensberatung. Er arbeitete dort als Personal- und Managementberater, Coach und Mediator im Anschluss an seine langjährige Tätigkeit in Führungspositionen der Wirtschaft.
Philosophische Schwerpunkte: Antike griechische Philosophie und die Leitung Sokratischer Gespräche.
(Aufgabenschwerpunkte: Leitung der Geschäftstelle und Schatzmeister)
Homepage 
Kooptierte Mitglieder im Vorstand


Michael Niehaus
Studium der Philosophie, Sozialpsychologie und Germanistik, MA. Langjährige Erfahrung in der Durchführung von Beratungen, Seminaren und Trainings im Bereich Philosophie, Persönlichkeitsentwicklung und Management, seit 1997 in eigener philosophischer Praxis. Mitarbeiter einer Ressortforschungseinrichtung des Bundes, Vorstandsvorsitzender des Berufsverbandes für Philosophische Praxis.
(Arbeitsschwerpunkt: Schnittstelle zum Berufsverband für Philosophische Praxis)
Homepage

 

Dr. Gerald Hofer studierte Chemie, Philosophie & vgl. Religionswissenschaften, sowie European Market Access in Regensburg, Marburg und Paris.
Lehrer für Taijiquan, Qi Gong und Meditation für diverse Universitäten, Volkshochschulen und Krankenkassen sowie privat. Berufliche Tätigkeit in verschiedenen Führungspositionen in der Wirtschaft.
Eigene Forschung über Selbstsorge, globale Weisheitstradition und einer Theorie des Unergründlichen. Philosophische Praxis situativ und ortsunabhängig.

gerald